Montag, 26. Mai 2014

[ #PolitikBildung ] „PoliPedia.eu – Online Civic Education“ - Eine Handreichung für Schule und Jugendarbeit

Eine Handreichung für Schulen, Jugendarbeit und Erwachsenbildung zu PoliPedia.eu: Democracy - Politics - Participation - Unterrichtsmaterial zur Arbeit mit EU-bezogenen Themen und PoliPedia.eu.

Die Wiki-Plattform www.polipedia ermöglicht es Jugendlichen, Wissen über politische Themenvon- und miteinander (peer-to-peer) zu entwickeln und zu nutzen. www.polipedia.eu ist ein gemeinsames Projekt des Demokratiezentrums Wien und des ICT&S-Centers der Universität Salzburg. Die deutschsprachige Version www.polipedia.at wird seit Jahrenerfolgreich im Unterricht sowie in der außerschulischen Jugendarbeit eingesetzt.

ImRahmen des Förderprogramms „Jugend in Aktion“ der Europäischen Union und in Zusammenarbeitmit der Universität Ljubljana und dem National Youth Council of Sloveniawurde neben einer slowenischen auch die europäische Version www.polipedia.eu entwickelt. Die Qualität eines Wikis hängt maßgeblich von der Zahl und dem Engagementseiner Nutzerinnen und Nutzer ab. In diesem Sinne sollen LehrerInnen dazu ermutigt werden, PoliPedia auch in Ihren Unterricht zu integrieren.

„PoliPedia.eu – Online Civic Education“. Die vorliegende Publikation enthält konkrete Hilfestellungen und praktische Anregungenfür den Unterricht. Darüber hinaus bietet sie eine theoretische Auseinandersetzungmit der Bedeutung von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) für eine
Demokratisierung der Gesellschaft, eine Reflexion über die Veränderungen des Lernens und Lehrens in der Informationsgesellschaft und darüber, wie IKT insbesondere in der politischen Bildung sinnvoll eingesetzt werden kann, um den daraus resultierenden Anforderungen gerecht zu werden, sowie eine Vorstellung des Jugenddemokratieprojekts „PoliPedia.eu – Online Civic Education“.

[Faires Europa.]⇒


Lohnt sich ein Download? Ein erster Blick auf den Inhalt:
Einleitung 5

Demokratie und Neue Medien 7
Demokratie und Jugend 8
Neue Medien und politische Bildung 10
„Polipedia.eu“. ein europäisches Jugenddemokratieprojekt 13
Kollaboratives Arbeiten 13
Didaktische Grundsätze des Projektes 14
Ziele des Jugendpartizipationsprojektes 16
Features 16
Workshopkonzept des Projekts 17
Qualitätssicherung 23

Orientierungshilfe zum Einsatz von www.polipedia.eu im Unterricht 24
Der Einsatz der Wiki-Plattform Polipedia.eu in den jeweiligen
Unterrichtsfächern 30
Geschichte und Politische Bildung: Einführung, Beantwortung von Leitfragen mittels Inernetrecherche, Erzeugung von e-content 30

Deutsch: Einführung, Besprechung von Wiki als Textsorte-Bearbeitung
von vorhandener Beiträge auf der Webpage 30

Englisch: Einführung mittels relevanter Vokabel-„Mini-Referate“ –
Verfassen von Beiträgen auf www.polipedia.eu 31

Philosophie: Einleitung, Selbststudium mittels vorhandener Beiträge, Diskussionsrunde im Klassenverband 31

Informatik: Einführung, Rechtsfragen Copyright, Überarbeitung von e-content 32

Fächerübergreifender Unterricht: Informatik-Geschichte 33
Schulübergreifender Unterricht 33
Unterrichtsbeispiele 34

Unterrichtsbeispiel 1:
EU- Democracy: Vortrag-Quiz-Einträge 35

Unterrichtsbeispiel 2:
Multi-level citizenship: Einführung, Einzelarbeit mittels Webquests,
Gruppenarbeit zu aktuellem Thema, Diskussionsanregungen im Forum 38

Unterrichtsbeispiel 3:
EU & world: Globalisierung. Einstieg in die Thematik
mittels Videoclip, stille Lektüre, Erstellung von Artikeln für die Website 42

Unterrichtsbeispiel 4:
Identität: Einführung mittels kreativem Part-Rollenspiel, Erweiterung von
Artikeln mittels selbstproduzierter Videoclips 44

Planspiel: EU-Beitritt der Türkei 45
 Einleitung 45
Spielablauf 45
Der Beitrittsprozess 47
Szenario-Beschreibung 48
Mögliche Diskussionsthemen 50
Basisinformationen zur Republik Türkei 51
Rollenprofile 52

Literatur 61
Weitere Materialien 63