Dienstag, 20. Dezember 2016

[ #Europa ] Die Geschichte des EURO

Erst ein Jahrzehnt kennen wir diese Banknoten und Münzen - und schon eine Geschichte darüber? Gerade jetzt ein interassantes Thema, da mancherorts schon ernsthaft gewünscht wird, dass der Euro Geschichte sei. Ein kostenloses eBook erzählt.

Am 1. Januar 1999 wurde Europas gemeinsame Währung – der Euro – geschaffen. Allerdings blieb der Euro zunächst drei Jahre lang eine „virtuelle“ Währung, die hauptsächlich von Banken und Finanzmärkten genutzt wurde. Für die meisten Menschen wurde er erst am 1. Januar 2002, dem Tag, an dem die Einführung der Euro- Banknoten und -Münzen begann, zu einer „realen“, d. h. sicht- und greifbaren Währung. Mittlerweile gehört das Euro-Bargeld zum Alltag von über 300 Millionen Menschen in Europa

[Faires #EUROPA ]

Lohnt sich ein Download? Ein informativer Blick in das Inhaltsverzeichnis:
VORWORT 7
KAPITEL 1
EIN JAHRZEHNT VORARBEIT 9
Ausgabe von Euro-Banknoten und -Münzen 10
Namensfindung für die neue Währung und
Schaffung des €-Symbols  10
Festlegung der Stückelungen 12
Festlegung des Zeitpunkts für die
Einführung der neuen Währung 12
KAPITEL 2
GESTALTUNG 17
Auswahl eines Themas für die Gestaltung
der Banknoten 18
Schaffung nutzerfreundlicher Banknoten 22
Bewertung der Gestaltungsentwürfe 22
Konsultation der Öffentlichkeit und
endgültige Beschlussfassung 24
Gestaltung der Euro-Münzen 28
Vorbereitung der endgültigen Gestaltungsentwürfe 30
Gestaltungsvorgaben für eine Serie von
Euro-Banknoten 32
Anhang: Auszug aus den Gestaltungsvorgaben
für die Euro-Banknoten 33
KAPITEL 3
HERSTELLUNG  35
Druck von Banknoten-Prototypen 36
Testbanknoten 36
Druckplattenherstellung  37
Nullserie 38
Einführung eines Qualitätsmanagementsystems 40
Rechtliche Themen und Sicherheitsfragen im
Hinblick auf Lieferanten 41
Papierherstellung 42
Druck der Euro-Banknoten 44
Steuerung der Massenproduktion von
Euro-Banknoten 48
Gesundheitliche Unbedenklichkeit der Banknoten 49